Aufruf an alle Walder, Walderinnen und Heimweh-Walder!
Weisch no? - Bewegte Erinnerungen zu Walder Verkehrsgeschichten
Eine Sonderausstellung in Zusammenarbeit vom Heimatmuseum Wald und WALD ROLLT vom 19. Mai bis 11. Juni 2017
Liebe Walder und Walderinnen, liebe Heimweh-Walder
Im Vorfeld des kommenden WALD ROLLT vom 11. Juni 2017 möchten wir im Heimatmuseum Wald eine Ausstellung zusammen mit Ihnen gestalten.
Ihre Erinnerungen interessieren uns!
  • Weisch no, wer s'erschti Auto z'Wald gha hät?
  • Weisch no, was mir damals uf de Strass gschpillt händ?
  • Weisch no, wie mir de ganz Summer offeni Chnüü gha händ vom Trottinettle?
  • Weisch no, wie mir amix mit de ganze Familie im Chäfer id Ferie gfaare sind?
  • Weisch no, wo mir mit de frisierte Töffli Ränne gmacht händ und öis d'Schugger nie verwütscht händ?
  • Weisch no, wo de Vatter s'erschti Auto kauft hät?
  • Weisch no, wie mir niidig xi sind uf em Fabrikant sini eleganti Limousine?
  • Weisch no, wie mir mit em VW-Bus d'Wält entdeckt händ?
  • Weisch no, wie stolz mir uf eusi riisig Spielzüg-Autöli-Sammlig xi sind?
  • Weisch no, wo mir mit de Örgeli-Rollschue s'Quartier unsicher gmacht händ?
  • Weisch no – und jetzt kommt Ihre Geschichte dran!
Solche und andere Geschichten suchen wir, am liebsten natürlich illustriert mit Bildern, Filmen, Tonaufnahmen, Gegenständen, Modellautos, Kinderfahrzeugen oder anderen Objekten. Es müssen keine Museumsstücke sein, man darf ihnen das Leben ruhig ansehen! Selbstverständlich erhalten Sie diese Leihgaben nach der Ausstellung zurück.
Haben Sie alte Fotos ihres ersten Autos oder gar vom Auto ihrer Grosseltern? Ein Erinnerungsstück aus ihrer Kindheit wie ein Paar Rollschuhe, ihr erstes Dreirad, das frisierte Töffli (oder eine Polizeibusse dafür !) oder ihren alten Kinderwagen?
Oder ist Ihnen vielleicht auch nur eine rostige Radkappe ihres ersten eigenen Wagens geblieben, dafür besitzen sie noch eine Kiste voll alter, heiss geliebter Spielzeugautos? Wissen Sie eine Geschichte zu erzählen, wie das früher war mit dem Verkehr in Wald, oder wohin Sie damals von hier aus aufgebrochen sind auf die grosse Reise?
Erinnern Sie sich noch, wie und was Sie damals gespielt haben auf der Strasse und was hier herumgefahren ist, oder was sich früher auf den Strassen von Wald Besonderes ereignet hat?
Dann melden Sie sich bei uns! Wir suchen Klein- und Kinderfahrzeuge, Objekte, Spielzeug-Fahrzeuge, Bilder, Fotoalben, Filme und Videos, Dokumente, Geschichten und Erinnerungen zum Verkehr in, von und zu Wald und von Waldern, die wir für die Dauer der Ausstellung als Leihgaben zeigen möchten Was uns interessiert ist IHRE Geschichte zum Walder Verkehr von früher!
Bitte melden Sie sich bis am 12. März 2017 bei Käthi Schmidt, Tel. 055 246 33 70 oder weischno@waldrollt.ch
Wir freuen uns auf Ihre Geschichten!

Bericht Regio vom Donnerstag 23. Februar (PDF) >